27.07.2016

Wer bin ich?

Ich bin die Seele, die ich jeden Morgen zurücklassen muss, wenn ich zur Arbeit gehe. Die Seele, die ich den ganzen Tag vermisse, wenn ich fern von ihr bin. Die Seele zu der ich spät abends heimkehre. Die Seele, die von morgens bis abends einsam ist. Die Seele, die nur noch nachts leben und lieben darf, weil sie in dieser Welt keinen Platz hat.